Navigation und Service

Schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts

  • Hechingen, 30.05.2020

    Liebe Eltern,
     
     am 15.06.2020 beginnen nun auch unsere 1. Klassen und 3. Klassen mit dem Präsenzunterricht. Es ist alles vorbereitet und wir freuen uns darauf, dass nun weitere Klassen in die Schule zurückkehren. Am 22.06.2020 folgen unsere 2. Klassen.
    Die 1. und die 3. Klassen und die 2. Klassen und die 4. Klassen werden immer wechselweise Präsenzunterricht haben. Die Termine sind Ihnen ja bereits bekannt.
    Die 4. Klassen hatten einen guten Start. Sicherlich sind wir weit entfernt vom Normalbetrieb so wie es alle Beteiligten vor der Corona Krise gewohnt waren.
    Die strengen Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen müssen beachtet werden, die Klassen sind in Gruppen aufgeteilt und es findet Unterricht nur in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht statt. Dennoch sind wir alle sehr froh, im Schulgebäude wieder unsere Schulklassen im wöchentlichen Wechsel zu haben.
    Sie werden in den nächsten Tagen nach den Pfingstfeiertagen von Ihrer Klassenlehrerin über die Gruppeneinteilung und Uhrzeiten für den Unterrichtsbeginn und Unterrichtsende informiert. Wie Sie wissen müssen wir hier eine zeitliche Staffelung vornehmen, um die Hygienemaßnahmen umzusetzen. Deshalb ist es auch notwendig, dass Sie Ihre Kinder 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn in die Schule bringen und nicht früher.
    Mit der Corona Verordnung vom 27.05.2020 ist das Betreuungsangebot der verlässlichen Grundschule und der Ganztag wieder erlaubt. Dies ist sehr erfreulich. Bisher konnten wir die verlässliche Grundschule und unsere Betreuungszeiten im Ganztag nur im Rahmen der Notfallbetreuung anbieten.
    Ich kann Ihnen zum heutigen Zeitpunkt noch nicht sagen in welchem Umfang wir die verlässliche Grundschule und den Ganztag anbieten können. Die Hygienemaßnahmen erfordern mehr Personal und mehr Räumlichkeiten. Die Räumlichkeiten für den Ganztag im Mittagsband waren bisher auch im Hauptschulgebäude. Ersatzräumlichkeiten sind keine vorhanden. Ich habe nächste Woche Planungsgespräche mit dem Haus Nazareth, um Lösungen zu erarbeiten. Sie werden am 8.06.2020 diesbezüglich nochmals eine Information erhalten. Wir sind hier sehr bemüht Ihren Ansprüchen für eine Betreuung in der verlässlichen Grundschule oder im Ganztag gerecht zu werden.
    Wir werden weiterhin die Notfallbetreuung im gewohnten Rahmen anbieten. Die Anmeldung hierfür läuft weiterhin über die Stadt Hechingen (Frau Sanktjohanser).

    Nun muss ich leider auch mitteilen, dass nicht alle Lehrerinnen den Präsenzunterricht erteilen können. Ich kann Ihnen aber versichern, dass für diese Klassen eine Lösung gefunden wurde. Die Klassenlehrerinnen der betroffenen Klassen werden diesbezüglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen.
    Ich freue mich sehr, dass unsere beiden Referendarinnen Ihre bisherigen Prüfungen mit Auszeichnung bestanden haben und sich bereit erklärt haben, während der Präsenzlernphase die Gruppen einzelner Klassen zu betreuen.
    Hier können Sie sicher sein, dass die Gruppen mit hoher Kompetenz und großem Engagement wie sonst von den Klassenlehrerinnen auch, bis zu den Sommerferien unterrichtet werden.
    Unsere Konrektorin Frau Silke Reisch hat am 15.05.2020 ihren Dienst nach der Elternzeit wieder aufgenommen.
    Sie wird ebenso eine Gruppe bis zu den Sommerferien unterrichten.
    Wir bieten über die gesamten zwei Wochen der Pfingstferien die Notfallbetreuung an.
    Bitte schicken Sie Ihre Kinder nicht krank in die Schule oder in die Betreuung!
    Kinder, die wir nach Hause schicken mussten, benötigen ein ärztliches Attest, dass keine Covid 19 Erkrankung vorlag bzw. vorliegt. Ohne ärztliche Bescheinigung dürfen die Kinder die Schule/Notfallbetreuung nicht besuchen.
    Dies sind sehr strenge Vorgaben, die unserer Sicherheit dienen!
    Hier bitte ich um Ihr Verständnis.
    Falls Sie Fragen haben kommen Sie gerne auf mich zu. Meine Kontaktdaten finden Sie auch auf der homepage.
    Das Sekretariat ist während der Pfingstferien nur am Freitagvormittag (05.06.2020) und am Montagnachmittag (08.06.2020) besetzt und ab dem 15.06.2020 wieder zu den üblichen Zeiten.
    Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie schöne Pfingsttage und alles Gute vor allem Gesundheit.
    Informationen zu den Betreuungsangeboten erhalten Sie am 8.06.2020 und bis dahin muss ich Sie um Geduld bitten. Vielen Dank!
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    A.    Gruler-Baeck
    Rektorin